GELÄNDE

GOTCHA/AIRSOFT GELÄNDE TEPLA CZ

 

Das Geländet liegt ca. 15km östlich von Marienbad und bietet mit rund 200.000 m2  sowohl CQB als auch Woodland-Flächen sowie einen See den wir ins Spiel-Geschehen einbeziehen werde

 

Die Gebäude sind teilweise bis in den 1. Stock begehbar.

(ob dieser bespielt wird, wird vor Ort bekannt gegeben)

Die Kellerräume sind überflutet und somit GESPERRT !!!

In und um den Gebäuden können Glasscherben verteilt liegen.

 

Gebäude, Gebäudeteile oder sonstige Bauten werden nicht beklettert!

 

In den Freiflächen, besonders im hohen Gras, ist mit diversen Stolperfallen durch Kabel oder zusammengetretene Zäune sowie Erdlöchern usw. zu rechnen.

Es ist daher dringend festes Schuhwerk zu nutzen !

 

Der See wird NICHT betreten oder gar durchschwommen !!!

 

Die groben Spielfeldgrenzen sind:

Im Süd-Westen die Hallen

Im Süd Osten die Zufahrtsstraße

Im Osten die Panzerhallen

Im Nord-Osten der See

Im Norden die Bahnlinie bzw. Zäune

Im Nord-Westen die Bahnlinie

 

Mit Flatterband markierte Bereiche gelten als Spielfeldgrenze oder gesperrter Bereich und sind nicht zu überklettern oder betreten.

Verbarrikadierte oder Verschlossene Bereiche sind ebenfalls nicht zu betreten.

 

Ebenso gelten alle Intakten Zäune als Spielfeldgrenze auch wenn diese zum Teil Öffnungen aufweisen können.